Übersicht zum Ergebnis der Parteienumfrage

Hinweis: Auf dieser Seite werden die Einstellungen der Parteien zum Stadionerhalt beschrieben. Dennoch können die Meinungen der einzelnen Kandidaten auch abweichen. Dies ist auf der Kandidatenseite berücksichtigt! Jeder Parteiname in der folgenden Übersicht ist verlinkt mit der Übersicht der entsprechenden Stadtratskandidaten, die sich für den Erhalt aussprechen.

Folgende Parteien sind für den Erhalt des Stadions bis mindestens 2018:
SPD, FDP, DIE LINKE, ÖDP, Freie Wähler, Bayernpartei

Für ein Ende des Spielbetriebs im Jahre 2010 plädiert nur die Partei der Grünen, die CSU hingegen möchte solange den Spielbetrieb aufrecht erhalten, bis ein Ersatz gefunden ist.

Betrachtet man die Wahlprogramme und Pressemitteilungen der Partien, so haben sich im Wahlkampf explizit die FDP, in gewissem Sinne die SPD, sowie DIE LINKE und die Bayernpartei den Stadionerhalt auf ihre Fahnen geschrieben.

Zurück zur Auswahlseite     Wahlspickzettel zum Downloaden und Ausdrucken    Weiter zu den Kandidatenstatements